Items home
EnglishFrenchDutchSpanishGermanItalianChineseTurkishPolish
Über Ringversuche
Struktur von QCMD

Über QCMD

Über QCMD
Das Ziel von Ringversuchsprogrammen ist es, die kontinuierliche Überprüfung und Verbesserung der Qualität im klinischen Labor zu unterstützen, indem die Fähigkeit eines Labors bewertet wird, Methoden der molekularen Diagnostik im Rahmen der klinischen Routinediagnostik erfolgreich anzuwenden. Die QCMD-Ringversuchsprogramme helfen einerseits dem Labor die regulatorischen Anforderungen zu erfüllen, und sind andererseits auch für die labortechnische Fortbildung geeignet. Die Berichte und die praktischen Kommentare zu den Ringversuchen seitens QCMD bieten den Laborteilnehmern die Möglichkeit, die Wirksamkeit ihrer Qualitätssicherungsprozesse im Labor zu überprüfen und eventuelle Probleme zu erkennen und zu beheben.
Wie die QCMD-Ringversuchsprogramme funktionieren
Jedem registrierten Labor wird ein Probensatz zur Verfügung gestellt, dessen Bestandteile klinisch-relevanten Proben entsprechen und/oder für die Bewertung spezifischer analytischer Untersuchungsmerkmale verwendet werden können. Das Labor ist aufgefordert, diese Proben mit Hilfe seiner Routineuntersuchungen und Standardverfahren zu testen sowie Angaben zur Laborausstattung, zur Untersuchungsmethode und zum Verfahren zu machen. Die Ergebnisse der Laboruntersuchung werden online an QCMD zurückgemeldet. Nach Beendigung des Ringversuchszeitraums erhalten die teilnehmenden Labore einen individuellen Ergebnisbericht (englisch: individual performance report) mit weiteren Details bezüglich der Gesamtleistung aller Teilnehmer des Ringversuchs sowie der Performance im Vergleich zu anderen Laboren innerhalb ihrer jeweiligen Bewertungsgruppe. Den teilnehmenden nationalen Organisationen für Qualitätsbewertung werden ggf. auch spezifische regionale Berichte zur Verfügung gestellt.
Qualität ist wichtig
Für eine internationale Ringversuchsorganisation ist Qualität überaus wichtig und daher verpflichtet sich QCMD, eine professionelle teilnehmerorientierte Ringversuchsdienstleistung bereitzustellen. QCMD ist nach ISO17043:2010 akkreditiert. Darüber hinaus werden die, von QCMD angebotenen, Ringversuche in Übereinstimmung mit einem strengen Praxiskodex (englisch: Code of Practice) durchgeführt. Die Qualitätssicherungssysteme von QCMD sorgen weiterhin für die Einhaltung der Schlüsselelemente der ISO17025:2005. Außerdem werden die, in den Ringversuchsprogrammen verwendeten, Materialien nach ISO13485:2012 gefertigt.

Alle QCMD-Ringversuchsprogramme sind durch UKAS (United Kingdom Accreditation Service) akkreditiert und unterstützen die Erfüllung regulatorischer Laboranforderungen nach ISO15189:2007 oder gleichwertiger Anforderungen.

Neue Ringversuche werden jährlich als Pilot-Ringversuche eingeführt. Erfolgreich abgeschlossene Pilot-Ringversuche werden zur Akkreditierung empfohlen und als etablierte Ringversuchsprogramme regelmäßig angeboten, nachdem sie die Akkreditierungsanforderungen durch UKAS gemäß ISO17043:2010 erfüllt haben.
Lesen Sie mehr über die QCMD-Historie
Unit 5, Technology Terrace, Todd Campus, West of Scotland Science Park Glasgow G20 0XA Scotland, UK
Tel: +44 (0)141 945 6474 Fax: +44 (0)141 945 5795 Contact Us